info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Mexico - Welt der Maya, Yucatan und Chiapas

09.02.2018 - 24.02.2018
ab € 3.985,-
p.P. im DZ, EUR 882,- EZ-Zuschlag

Auf den Spuren der Maya-Kultur wandeln, wunderschöne Strände entdecken, alte Haciendas und Sisalplantagen besuchen und in Cenoten schwimmen, das alles und noch viel mehr bietet der Bundesstaat Yucatan. Die Hauptstadt Mérida ist eine lebhafte Metropole, mit zahlreichen kulturellen Möglichkeiten und schönen kolonialen Bauwerken.

Der Bundesstaat Chiapas liegt im südlichsten Teil Mexikos. Hierher kommt man, um auf einsamen Dschungelpfaden zu wandeln und um mehr über die Mayakultur zu erfahren, welche hier noch immer sehr lebendig ist. Eingebettet im smaragdgrünen Urwald liegen die uralten geheimnissvollen Mayastätten Palenque, Yaxchilan und Bonambak, zum Teil nur per Boot erreichbar.

Die Insel Holbox ist ein herrliches Fleckchen Erde an der Nordostspitze der Halbinsel Yucatan mit kilometerlangen unberührten Stränden und einer zauberhaften Unterwasserwelt. Sie ist Teil des Naturschutzgebietes Yum Balam und Heimat vieler verschiedener Tier- und Pflanzenarten. Die Insel ist weitestgehend unbekannt und daher ideal, um nach der Rundreise noch ein paar ruhige Erholungstage am Meer zu verbringen.

Tag 1: Freitag, 09.02.2018 : Tirol – Cancun – Tulum
Vormittags Transfer nach München. Nachmittags Direktflug mit Condor nach Cancun. Ankunft am Abend, Begrüßung von unserem lokalen Führer und ca. zweistündige Fahrt in unser schönes Strandhotel in Tulum. 2 x Übernachtung ****Serenity Tented Camp (Harmony Room). (Mahlzeiten: Abendessen im Hotel) Distanz: ca. 150 km

Tag 2: Samstag, 10.02.2018: Tulum
Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung um uns zu akklimatisieren und den schönen Strand der Karibik zu genießen. Übernachtung Serenity Tented Camp. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Abendessen im Hotel)

Tag 3: Sonntag, 11.02.2018: Tulum – Coba- Laguna Bacalar
Nach dem Frühstück werden wir die einzigartige direkt am Meer gelegene archäologische Stätte Tulum besuchen. Lassen wir uns von diesem magischen Ort verzaubern, bevor wir weiterfahren nach Cobá. Die alte Mayastätte liegt im dichten Regenwald und vermittelt im weitverzweigten Gelände mit ihrem Vogelgeschrei, Zikadengezirp und Iguanas ein einmaliges Gefühl eines yucatekischen Buschwaldes. Wenn wir möchten, können wir auch die höchste Pyramide Nohoch Mul besteigen. Der Ausblick über den Dschungel entschädigt für jede Anstrengung. Anschließend fahren wir weiter zur Lagune der 7 Farben in Bacalar. Genießen wir den Nachmittag an der idyllischen Lagune. Zimmerbezug und 1x Übernachtung Eco-Resort & Spa****Rancho Encantado. (Casitas Jardin). (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Abendessen im Hotel )
Distanz: ca. 330 km, Fahrzeit ca. 4 Stunden

Tag 4: Montag, 12.02.2018: Laguna Bacalar & Calakmul
Nach dem Frühstück fahren wir los in Richtung Calakmul und besichtigen die gleichnamige Ausgrabungsstätte. Dieser Ort liegt mitten im Regenwald und ist noch einer der weniger entdeckten Ausgrabungsstätten. Hier befand sich einst das bedeutendste und einflussreichste Maya-Machtzentrum und gleichzeitig die größte aller Maya-Städte überhaupt. Zimmerbezug im öko-Dschungel-Hotel Puerta Calakmul (Standard), 1x Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Abendessen im Hotel)
Distanz: ca. 250 km, Fahrtzeit: ca. 6 Stunden

Tag 5: Dienstag, 13.02.2018: Calakmul – Palenque
Heute fahren wir in Richtung Süden nach Palenque im Bundesstaat Chiapas. Eingebettet im tropischem Regenwald lernen wir Palenque, die wohl eindrucksvollste aller klassischen Maya-Stätten Südmexikos kennen. Danach Zimmerbezug in unserem ****Hotel & Spa Resort Villa Mercedes (deluxe-room), 3 x Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Abendessen im Hotel). Distanz: ca. 380 km, Fahrtzeit: ca. 5 ½ Stunden

Tag 6: Mittwoch, 14.02.2018: Palenque – Misol Ha & Roberto Barrios – Palenque
Nach dem Frühstück besichtigen wir den Wasserfall Misol Ha, der aus etwa 40 m in die Tiefe stürzt. Dieser war schon Schauplatz zahlreicher Kinofilme! Über einen kleinen Pfad gelangt man direkt hinter den imposanten Wasservorhang – dank des feinen Sprühnebels ein sehr erfrischendes Erlebnis! Anschließend führt unsere Tour uns weiter zu den Wasserfällen Roberto Barrios. Diese noch wenig bekannten und von Touristenströmen bisher verschonten Wasserfälle zeichnen sich durch ihr kristallklares, türkisfarbenes Wasser aus, welche natürliche Schwimmbecken formen. Genießen wie die imponierende Vegetation rund um die Wasserfälle, bevor wir zurück nach Palenque fahren. Übernachtung Hotel Villa Mercedes. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Abendessen im Hotel) Distanz: ca. 100 km, Fahrtzeit: ca. 2 ½ Stunden

Tag 7: Donnerstag, 15.02.2018: Bonampak & Yaxchilán
Heute geht es früh morgens los nach Yaxchilán und Bonampak (ca. 2 ½ stündige Fahrt), beide wie Palenque Höhepunkte der Maya Welt und von Besuchern wenig besucht, was oftmals auf spannende Begegnungen mit Affen oder anderen Tieren hoffen lässt. Diese verteidigen nicht selten lautstark ihr Revier. Festes Schuhwerk wird empfohlen, denn ab und zu muss man schon mal fliegenden Ästen ausweichen. Yaxchilan erreichen wir mit dem Boot, welches uns über den Grenzfluss zu Guatemala, dem Rio Usumacinta zu den Ruinen mitten im Dschungel “Selva Lacandona” bringen wird. Im Anschluss haben wir Zeit zum Mittagessen bevor wir die Ausgrabungsstätte Bonampak besuchen, welche bekannt und berühmt für ihre gut erhaltenen Wandmalereien ist. Nach diesem Dschungel-Abenteuer geht es wieder zurück nach Palenque. Übernachtung Hotel Villa Mercedes. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg )
Distanz: ca. 360 km Fahrtzeit: ca. 6 ½ Stunden

Tag 8:Freitag, 16.02.2018: Palenque – Campeche
Heute geht es nach Campeche. Die wunderschöne Kolonialstadt am Golf von Mexiko wurde 1999 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Wir besichtigen das historische Zentrum von Campeche, welches in Mexiko durch seine Festungsanlage außergewöhnlich und einmalig ist. Das kleine Städtchen mit seinen buntgestrichenen Häusern und renovierten Zeugnissen kolonialer Vergangenheit präsentiert sich als eine Stadt mit ganz eigener Atmosphäre, abseits der großen Reiseströme. 1x Übernachtung im guten ***Hotel Plaza Campeche (Standard Zimmer). (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg)
Distanz: ca. 310 km Fahrtzeit: ca. 4 ½ Stunden

Tag 9: Samstag, 17.02.2018: Campeche – Uxmal – Yaxcopoil & Mérida
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zu der archäologischen Stätte Uxmal, welche neben Chichén Itzá die bedeutendste aller Maya-Stätten der Yucatán Halbinsel ist. Danach besichtigen wir die nahegelegene antike Hacienda Yaxcopoil, im 17. Jahrhundert eine der wichtigsten Sisal-Haciendas Yucatáns, bevor es weitergeht nach Merida, welches aufgrund seiner Häuser auch als “die weiße Stadt” bekannt ist. 2 x Übernachtung im guten ***Zentrums-Hotel Casa del Balam (Standard Zimmer). (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg)
Distanz: ca. 250 km Fahrtzeit: ca. 3 ½ Stunden

Tag 10: Sonntag, 18.02.2018: Celestún & City Tour Merida
Heute erleben wir Natur pur. Am Morgen geht es nach Celestún Beach, wo wir eine Bootsfahrt durch einzigartige Mangrovenwälder unternehmen und dabei eine der größten Flamingokolonien Nordamerikas beobachten werden. Danach geht es zurück zum Hotel nach Mérida, bevor unser Stadtrundgang beginnt. Wir lernen unter anderem die Kathedrale und den Regierungspalast im historischen Zentrum der Stadt kennen sowie den Paseo de Montejo mit seinen prachtvollen Häusern. Übernachtung Hotel Casa del Balam. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg) Distanz: ca. 200 km Fahrtzeit: ca. 3 ½ Stunden

Tag 11: Montag, 19.02.2018: Mérida – Izamal – Cenote Yokdzonot & Chichén Itzá
Nach dem Frühstück geht es los nach Chichén Itzá, Weltwunder, bekannteste und am besten erhaltene archäologische Stätte Mexikos. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Izamal. Wir besichtigen in der kleinen Kolonialstadt, welche überwiegend aus gelb gestrichenen Kolonialbauten besteht, das alte wunderschöne Franziskanerkloster, bevor wir weiter fahren zur Cenote Yokdzonot (weniger besuchte Alternative zur Cenote Ik Kil), wo wir ein erfrischendes Bad im strahlend blauen Wasser nehmen können. Danach geht es weiter nach Chichen Itza. 1 x Übernachtung ****Hotel Hacienda Chichen Resort (Standard). Das elegante Hotel inmitten eines tropischen Gartens bietet uns einen privaten Zugang direkt zu den archäologischen Stätten. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Abendessen im Hotel) Distanz: ca. 150 km Fahrtzeit: ca. 2 Stunden

Tag 12: Dienstag, 20.02.2018: Chichén Itza – Valladolid – Cancún – Holbox
Am Morgen besichtigen wir die Ausgrabungsstätte Chichén Itzá. Lassen wir uns dort faszinieren von den imposanten, architektonisch beeindruckenden Bauwerken der Mayas und bestaunen wir unter anderem die berühmte Pyramide des Kukulcán, die im Ganzen einen zu Stein gewordenen Kalender darstellt, sowie den riesigen Ballspielplatz. Danach machen wir einen Zwischenstopp in dem kolonialen Dörfchen Valladolid. Dieses galt in früherer Zeit als ein wichtiges rituelles Zentrum der Maya. Heute lädt Valladolid mit seinen schönen Kolonialbauten und seinen romantischen Restaurants zum Verweilen ein. Dann fahren wir nach Chiquila und nehmen die Fähre zur Insel Holbox, wo wir die nächsten Tage entspannen können. 3 x Übernachtung ****Villas HM Paraiso del Mar, Junior Suite. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel). Distanz: ca. 200 km Fahrtzeit: ca. 2 ½ Stunden

Tag 13. – 15. Tag, 21.02. – 23.02.: Badeurlaub in Holbox
Holbox ist noch ein kleiner Geheimtipp für einen Badeaufenthalt in Mexico, weitab vom Massentourismus. Auf Holbox gibt es keine Autos, sondern nur Fahrräder oder elektrisch betriebene Golfwägen.
Wir haben Zeit, uns von der Rundreise zu erholen und können gemütlich am Strand Relaxen, spazieren gehen und schwimmen. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 15: 23.02.2018: Abreisetag Holbox – Cancun – München
ADIOS Y HASTA PRONTO EN MEXICO!!
Heute heißt es Abschied nehmen und „Adiós“ sagen zu Mexiko, einem wunderschönen, farbenfrohen und mitreißenden Land mit seinen ganz besonderen, gastfreundlichen und lebensfrohen Menschen. Nachmittags werden wir in unserem Hotel abgeholt und nehmen die Fähre zum Festland, wo ein Fahrer uns zum Flughafen bringt und unser Heimflug auf uns wartet. Rückflug um 22.45 Uhr nach München.

Tag 16: 24.2.2018: München – Tirol
Geplante Ankunft in München am Nachmittag. Rücktransfer nach Tirol.
Eine Traumreise geht zu Ende.

  • Bus-Transfer Tirol – München/retour
  • Direktflug mit Condor München – Cancun – retour (inkl. Taxen Euro 125,— Stand Juni 2017)
  • 14 Übernachtungen in oben genannten oder gleichwertigen Hotels
  • Transfers von und zum Flughafen in Mexiko
  • Transport im klimatisierten Reisebus während der Rundreise
  • Mahlzeiten lt. Reiseplan
  • Zertifizierter deutschsprachiger Guide (Tag 3-12)
  • Alle Eintritte zu den genannten Sehenswürdigkeiten und Nationalparks
  • Fähre nach Holbox hin und retour
  • Alle Steuern, Gebühren und Spesen
  • Trinkgelder für Kofferträger und Zimmermädchen
  • Reisebegleitung Andrea Bedenikovic ab Innsbruck

Nicht inkludiert:

  • Freiwillige Trinkgelder für Fahrer und Guides
  • Persönliche Ausgaben und Extras in den Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben