info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Indonesien Rundreise - Sumatra - Java - Bali + V1

11.10.2017 - 28.10.2017
ab € 4.823,-
p.P. im DZ, EUR 1.250,- EZ-Zuschlag

Die magische Anziehungskraft des größten Inselstaates der Welt mit über 13000 Inseln besticht durch eine kaum zu überbietende Vielfalt an Landschaften, Volksgruppen und kulturellen Höhepunkten.

Sumatra ist die Insel der grandiosen Naturerlebnisse: Dichte Urwälder mit den letzten Rückzugsgebieten der Orang Utans, kristallklare Seen wie der märchenhafte Tobasee mit seinen alten traditionellen Dörfern und Volksstämmen, tiefe Schluchten, Wasserfälle, Mangrovenwälder und zahlreiche bis zu 3.800 Meter Höhe aufragende Vulkane, dazwischen ausgedehnte exotische Plantagen beeindrucken jeden Reisenden.

Java bietet die reichste kulturelle Vielfalt mit zahlreichen religiösen Weltkulturerbe-Stätten aus vielen Jahrhunderten: In Borobodur steht das größte buddhistische Bauwerk der Welt, in Brambanan befindet sich die imposanteste hinduistische Tempelanlage Indonesiens. Atemberaubend ist der Sonnenaufgang am Kraterrand des Mt. Bromo, dem heiligen Berg der Javaner.

Bali ist berühmt für seine malerischen Reisterrassen, die tropischen Traumstrände und Regenwälder, farbenfrohe Feste und Tänze und die zahlreichen Künstlerdörfer. Unser Traumhotel bietet einen idealen Ausklang zum Baden und zur Erholung nach einer wunderbaren Rundreise.

Mittwoch, 11. Oktober 2017: Innsbruck – Frankfurt – Singapur
17.00 Uhr Treffen am Flughafen Innsbruck und gemeinsamer Check-Inn, Flug mit Lufthansa über Frankfurt nach Singapur.

Donnerstag, 12. Oktober 2017: Singapur – Sumatra
16.15 Uhr Ankunft in Singapur und Weiterflug um 19.00 Uhr bis 19.20 Uhr nach Medan/Sumatra. Begrüßung durch unsere Reiseleitung, Transfer zum Hotel, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. (A)
Aryaduta Hotel 5*
www.aryaduta.com

Freitag 13. Oktober 2012: Medan – Bukit Lawang – Orang Utans
Nach dem Frühstück besichtigen wir Medan, die Provinzhauptstadt von Nordsumatra. Diese ist mit über 2 Millionen Einwohnern ein wahrer Schmelztiegel von Nationalitäten. Wir sehen die Große Moschee, den Sultanspalast mit seiner typischen malayischen Architektur und auch das Polnische Viertel mit den alten Kolonialhäusern bis hin zum chinesischen Tempel und spazieren über den traditionellen bunten Gemüsemarkt. Nach dem Besuch der größten Krokodilfarm Indonesiens geht die Fahrt durch eine sehr exotische Landschaft, vorbei an Gummi- und Ölplantagen bis Bukit Lawang, dem Eingangstor zu Indonesiens ältestem Nationalpark und ursprünglichstem Regenwald-Gebiet. Dies ist eines der letzten Rückzugsgebiete von vielen Vogelarten und vor allem der seltenen Orang Utans. Über eine Hängebrücke geht es in unsere einfache Lodge, Zimmerbezug und Abendessen. (F,M,A)

Rindu Alam Hotel
Bukit Lawang
Telephone and Fax
+6261-8822988
www-rindualamhotel.com/

Samstag, 14. Oktober 2017: Bukit Lawang –Orang Utans
Nach einem frühen Frühstück wandern wir ca. 45 Minuten durch den Regenwald zum Orang Utan Center. Von einer Plattform im Dschungel aus beobachten wir die Fütterung der scheuen Tiere (Fernglas mitnehmen!). Anschließend Wanderung durch den Regenwald mit seiner Pflanzenvielfalt, Beobachtung der Vögel und dann retour zu unserer Lodge, der Rest des Tages dient der Erholung. (F,M,A)
Rindu Alam Hotel

Sonntag, 15. Oktober 2012: Bukit Lawang – Berastagi
Nach dem Frühstück geht unsere Fahrt nach Westen durch weitere Nationalparks mit prachtvollen Blicken auf die höchsten Vulkane des Landes mit weit über 3.000 m Seehöhe. Unterwegs machen wir einen Stopp bei den heißen Quellen von Lau Debuk, wo wir uns bei einem Bad erfrischen können (bitte Badesachen im Handgepäck bereithalten). In Berastagi bummeln wir noch über den exotischen Obst- und Blumenmarkt; anschließend Hotelbezug und Abendessen. (F,A)

Sibayak Hotel Berastagi ****
Jln Merdeka, Berastagi, North Sumatera, Indonesia
Telephone (62-628) 91-301
Fax (62-628) 91-307
http://www.hotelsibayak.com/

Montag, 16. Oktober 2017: Berastagi – Parapat – Samosir Island
Nach dem Frühstück brechen wir in Richtung Parapat auf. Auf der Fahrt legen wir mehrere Zwischenstopps ein. In Dokan besichtigen wir ein typisches Haus des Stammes der Karo Batak, wo mehrere Familien miteinander unter einem Dach wohnen. Wir erreichen den nördlichen Teil des Toba Sees und den spektakulären „Sipisopiso“ Wasserfall. In Pematang Purba besuchen wir den Holzpalast des früheren Stammesführers der Simalungun Batak, gebaut im traditionellen Langhausstil. Per Boot geht es dann von Parapat aus auf die Halbinsel Samosir im Tobasee, wo wir unser bestes Hotel vor Ort beziehen und zu Abend essen. (F.M,A)

Toba Village Inn Hotel***

Dienstag, 17. Oktober 2017: Tobasee
Den heutigen Tag verbringen wir auf und am Wasser des märchenhaften Toba-Sees. Wir besuchen das Dorf Ambarita, das von den Toba Batak bewohnt wird. In Simanindo werden wir die typischen Volkstänze der Toba Batak erleben.

In Tao können wir auch ein Bad im stillen unergründlichen Wasser des Tobasees nehmen (Badesachen im Handgepäck mitnehmen). Danach geht es mit dem Boot weiter nach Tomok Village; die Hauptsehenswürdigkeit des Örtchens ist der 200 Jahre alte Grabstein von König Sidabutar. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung. (F,M,A)

Toba Village Inn Hotel***

Mittwoch, 18. Oktober 2017: Samosir – Medan – Jogjakarta
Nach dem Frühstück geht es frühmorgens per Boot retour nach Parapat. Auf dem Rückweg nach Medan werden wir auch Öl- und Kautschukplantagen besuchen. Von Medan aus Flug nach Java mit Umstieg in Jakarta. Ankunft am frühen Abend in Jogjakarta. Hier werden wir von unserem lokalen Führer erwartet und zu unserem komfortablen Hotel gebracht, wo wir dann zu Abend essen. (F,A)

Tentrem Hotel *****
Jl. AM Sangaji No. 72 A, Kota Yogyakarta,
Daerah Istimewa Yogyakarta 55233, Indonesien
www.hoteltentrem.com

Donnerstag, 19. Oktober 2012: Jogjakarta – Borobudur – Brambanan
Jogjakarta ist das kulturelle Zentrum Javas. Vormittags fahren wir zum 1000jährigen Weltkulturerbe Borobudur. Dieses ist das weltgrößte buddhistische Monument und auch die größte von Menschenhand geschaffene Anlage in der südlichen Hemisphäre, 300 Jahre älter als Angkor Wat. Erst 1815 entdeckt, wurde es durch die UNESCO ausgegraben und prachtvoll restauriert. Am Nachmittag geht es zum bedeutendsten Hindutempel von Indonesien: Prambanan aus dem 9. Jh. sowie zu den Tempelanlagen von Plaosan und Kalasan. Rückfahrt ins Hotel und Übernachtung (F,M)

Tentrem Hotel *****

Freitag, 20. Oktober 2017: Jogjakarta – Mt. Bromo – per Zug
Nach dem Frühstück geht es zum Bahnhof. Mit dem Zug fahren wir nach Jombang und dann per Bus weiter in den Tengger Nationalpark und hinauf in unsere einfache Lodge am Mt. Bromo, dem heiligen Berg der Javaner. Zimmerbezug und Abendessen in guter Berg-Lodge. (F,M,A)

Jiva Java Resort Bromo ***
http://jiwajawa.com/jiwa-jawa-resort-brom

Samstag, 21. Oktober 2017: Mt. Bromo – Bali
Schon vor Sonnenaufgang starten wir mit einem Jeep in die Berge. Hier genießen wir den Sonnenaufgang und sehen, wie die ganze Umgebung in schönes Rot getaucht wird. Anschließend wandern wir vom Sandmeer am Fuße des Vulkans direkt zum Kraterrand. Danach Rückkehr ins Hotel, wo wir ein spätes Frühstück einnehmen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Bali. Nach Ankunft Fahrt zu unserem wunderschönen Hotel, wo wir für die nächsten Tage wohnen werden. (B,D)

Hotel Melia Bali Villa & Resort*****

Sonntag, 22. Oktober 2017: Bali – Freizeit (F)

Montag, 23. Oktober 2017: Kintamani Tour in Bali
Heute entdecken wir ganztags die Schönheiten von Bali. In Batubulan besuchen wir eine traditionelle Tanzvorführung mit den bekannten Balinesischen Tempeltänzerinnen. Weiter geht es in für ihr Handwerk bekannten Künstlerdörfer von Celuk, Batuan und Ubud. In Goa Gajah entdecken wir die Elefantenhöhle, ein berühmten Hindu-Meditationszentrum aus dem 11. Jh. Ein besonderes Highlight ist Tampak Siring mit dem bekannten Wassertempel Tirta Empui. Zudem genießen wir das wunderbare Panorama des Batur Vulkans, die berühmten Reisterrassen oder auch den idyllischen Batur See. Am Abend Rückkehr ins Hotel, Mittagessen unterwegs. (F,M)

Dienstag, 24. Oktober 2017: Bali – Freizeit (F)
Mittwoch, 25. Oktober 2017: Bali – Freizeit (F)
Donnerstag, 26. Oktober 2017: Bali – Freizeit (F)

Freitag, 27. Oktober 2017: Bali – Singapur – München
Nach dem Frühstück Freizeit bis zur Abreise am Nachmittag, Transfer zum Flughafen und Flug nach Singapur. 23.40 Uhr Flug nach Frankfurt. (F)

Samstag, 28. Oktober 2017: Frankfurt – Innsbruck
Um 06.20 Uhr Ankunft in Frankfurt, 08.55 Uhr Flug nach Innsbruck, Ankunft 10.00 Uhr.

  • Flüge Innsbruck– Frankfurt – Singapur retour mit Lufthansa
  • Inlandsflüge Singapur – Medan – Bali – Singapur
  • Inlandsflüge Sumatra – Java – Bali laut Programm
  • Flughafengebühren soweit bekannt
  • Treibstoffzuschläge soweit bekannt
  • Rundreise mit allen Ausflügen und Eintritten lt. Programm
  • Unterbringung in 4- und 5-Sterne Hotels bzw. den bestmöglichen am Ort – einfachere Lodges bei den Orang Utans, Tobasee, Mt. Bromo
  • Mahlzeiten lt. Programm: F = Frühstück, M = Mittagessen, A= Abendessen
  • deutsch sprechende lokale Führer
  • Reisebegleitung durch Andrea Bedenikovic
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben