info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Hausboot Safari auf dem Sambesi & Kariba See

26.05.2022 - 07.06.2022
ab € 6.135,-
p.P. im DZ, EUR 2.430,- EZ-Zuschlag (max 3. Einzelkabinen an Bord)

Diese Reise auf dem Sambesi zwischen Sambia und Simbabwe kombiniert Kreuzfahrt-Genuss mit Safari-Abenteuer! Bestaunen wir zunächst die berühmten Viktoriafälle, bevor wir an Bord unseres exklusiven Hausbootes gehen und einen der größten von Menschenhand geschaffenen Seen der Welt, den Kariba-Stausee, erkunden. Auf zahlreichen Landgängen unternehmen wir Pirschfahrten und kommen Elefanten, Löwen, Giraffen und zahllosen anderen Tieren ganz nah. An Bord des Hausboots für maximal 17 Gäste genießen wir alle Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt und beobachten vom Deck aus wilde Tiere an Land und im Wasser. Mit kleinen Booten erkunden wir abgelegene Orte und haben auch die Möglichkeit zu Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung. Den Abschluss unserer Reise bildet ein Besuch der zauberhaften Chinhoyi-Höhlen.

  • Mythos Sambesi: Der mächtigste Fluss des südlichen Afrikas
  • Einzigartige und exklusive Route auf dem Kariba-See, einem der größten Stauseen der Erde
  • Komfortables Reisen auf einem Hausboot mit 9 Außenkabinen mit Panoramafenstern
  • der donnernde Rauch: die Viktoriafälle
  • UNESCO-Weltnaturerbe: Der Mana Pools Nationalpark
  • beste Betreuung durch eigene Deutsch sprechende Reiseleitung

Donnerstag (Christi Himmelfahrt), 26. Mai 2022
Hausabholung mit Four Seasons Travel nach München. Flug nach Frankfurt und Weiterflug bzw. Direktflug nach Johannesburg.

Freitag, 27. Mai 2022 Viktoria Falls
Am Morgen landen wir in Johannesburg und fliegen anschließend weiter nach Viktoria Falls, wo wir am Flughafen begrüßt und zu unserer wunderschönen Lodge gefahren werden. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. Entspannen wir in der Safari-Lodge und genießen wir den Ausblick von unserem privaten Balkon auf ein nahe gelegenes Wasserloch, das wilde Tiere anlockt. Am Abend erkunden wir bei Sonnenuntergang den Sambesi-Fluss per Boot – mi der Möglichkeit, Elefanten und Flusspferde in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Unser Willkommensessen nehmen wir stilvoll während der Bootsfahrt ein. (FMA)
Victoria Falls Safari Lodge (deluxe-Zimmer mit Blick auf das Wasserloch)

Samstag, 28. Mai 2022 Viktoriafälle
Am Vormittag bringt uns ein geführter Ausflug zu den gewaltigen Wasserfällen und über die legendäre Victoria Falls-Brücke. Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit, mit einem Helikopter über die Viktoriafälle zu fliegen (fakultativ). Das Abendessen nehmen wir in einem lokalen Restaurant ein. (FMA)
Victoria Falls Safari Lodge

Sonntag, 29. Mai 2022 Willkommen an Bord
Nach einem frühen Frühstück in der Lodge erfolgt der ca. 5,5 stündige Transfer nach Binga zu unserem Hausboot, das für die kommenden vier Nächte unser Zuhause ist. Auf unserer Fahrt durchqueren wir das Gebiet des Tonga-Stammes, dessen Angehörige infolge des Baus der Kariba-Talsperre umgesiedelt wurden und nun Teile des Seeufers bewohnen. Während unser Hausboot ablegt und seine Fahrt beginnt, können wir uns in unserer Kabine einrichten und unser Mittagessen genießen. Am frühen Abend ankert unser Hausboot vor der Mündung des Rusi-Flusses (FMA).
Hausboot Umbozha (Standard- oder Master-Kabine)

Montag, 30. Mai 2022 Einführung in das Fährtenlesen
Heute Morgen haben wir die Möglichkeit, uns bei einem geführten Spaziergang auf Augenhöhe mit Tieren wie Büffeln, Elefanten, Krokodilen, Flusspferden, Antilopen und zahlreichen Vogelarten zu begeben und unsere Kenntnisse im Spurenlesen zu verbessern. Unser Mittagessen wird an Bord unseres Hausbootes serviert. Am Nachmittag können wir auf dem Sonnendeck entspannen oder während der Fahrt wilde Tiere an Land beobachten (FMA)
Hausboot Umbozha

Dienstag, 31. Mai 2022 Pirschfahrt im Matusadona-Nationalpark
An Morgen gehen wir mit Beibooten auf Safari entlang der Küste. Unser Mittagessen nehmen wir an Bord unseres Hausbootes ein. Am Nachmittag unternehmen wir in offenen Safari-Fahrzeugen eine ausgedehnte Pirschfahrt durch den unberührten Matusadona-Nationalpark.
(FMA) Hausboot Umbozha

Mittwoch, 01. Juni 2022 Bevölkerung am Kariba-See
Nach dem Frühstück lernen wir das traditionelle Leben der einheimischen Stämme kennen, die sich rund um den See angesiedelt haben. Bis heute leben die Stämme größtenteils isoliert. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter zur Antilopen-Insel. Hier haben wir die Wahl: Möchten wir eine Safari per Beiboot unternehmen oder unser Glück beim Angeln versuchen?
Hausboot Umbozha (FMA)

Donnerstag, 02. Juni 2022 Kariba
Nach dem Frühstück macht unser Hausboot in Kariba fest. Nachdem wir uns von der Besatzung verabschiedet haben, beginnt unsere Fahrt zum Mana-Pools-Nationalpark (UNESCO-Welterbe). Zuerst besuchen wir einen Aussichtspunkt mit fantastischem Blick auf die Staumauer, die in den 50er Jahren erbaut wurde. Danach führt uns unsere Reise in ca. 3-stündiger Fahrt nach Chirundu, von wo wir nach einem Mittagessen auf dem Sambesi nach ca. 1,5 h unser Safari-Camp per Boot erreichen, den idealen Ausgangspunkt für Tierbeobachtungsfahrten. Am Nachmittag wartet eine Pirschfahrt auf uns – oder wir entscheiden uns für Entspannung auf der Terrasse. Unser erlebnisreicher Tag endet mit einem kühlen Getränk inmitten des Parks. Auf der Rückfahrt zum Camp begegnen uns vielleicht die ersten nachtaktiven Tiere … (FMA)
Mana Pools Safari Lodge

Freitag, 03. Juni 2022 Mana Pools Nationalpark
An Safari-Tagen heißt es früh aufstehen! Nach einem zeitigen Frühstück beginnt unsere aufregende Pirschfahrt im Mana Pools-Nationalpark. Durch seine Unzugänglichkeit ist der Park bisher touristisch wenig erschlossen. 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, bezaubert er mit seinen großen Tierpopulationen und den seltenen Wildhunden. Nach dem Mittagessen haben wir gute Chancen auf weitere Tiersichtungen. Gerade an heißen Nachmittagen verlassen die Tiere ihren Unterschlupf und kommen ans Wasser. (FMA)
Mana Pools Safari Lodge

Samstag, 04. Juni 2022 Chinhoyi-Höhlen
Nach dem Frühstück verlassen wir den Mana Pools-Nationalpark. Auf der ca. fünfstündigen Fahrt mit dem Bus zu den Chinhoyi-Höhlen machen wir Halt in Karoi und erleben den Alltag der lokalen Bevölkerung. Nach dem Mittagessen besuchen wir die mit kristallklarem, blau leuchtendem Wasser gefüllten Höhlen. Nach einer weiteren ca. zweistündigen Busfahrt erreichen wir unsere SafariLodge. Mit einem köstlichen Abendessen lassen wir den Tag ausklingen. (FMA)
Pamuzinda Safari Lodge (Roxal Suite)

Pfingstsonntag, 05. Juni 2022 Harare und Umgebung
Am Morgen besichtigen wir die nahe gelegene Chengeta-Grund- und Sekundarschule (nur an Unterrichtstagen) für 750 Kinder, die von den Betreibern der Safari-Lodge errichtet wurde. Die Kinder freuen sich über kleine Mitbringsel, insbesondere Schul-Utensilien. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag können wir aus mehreren Aktivitäten wählen – möchten wir die auf dem Grundstück der Lodge lebenden wilden Tiere bei einem Ausritt zu Pferd oder lieber bei einem Spaziergang erleben? Unser Mittagessen nehmen wir inmitten der Natur unter einem großen Feigenbaum ein. Am Abend erwartet uns ein Abschiedsabendessen mit einer Vorführung traditioneller lokaler Tänze. (FMA)
Pamuzinda Safari Lodge

Pfingstmontag, 06. Juni 2022 Auf Wiedersehen, Afrika!
Nach dem Frühstück haben wir die Möglichkeit zu einer letzten Pirschfahrt auf dem Gelände der Safari-Lodge. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug über Johannesburg nach Frankfurt bzw. München. (F)

Dienstag, 07. Juni 2022 Ankunft zu Hause
Rücktransfer mit Four Seasons Travel.

Die Umbozha ist eines der komfortabelsten Schiffe, die auf dem Sambesi bzw. dem Kariba-See kreuzen und bietet die beste Möglichkeit, den See zu erkunden. Auf der Umbozha genießen wir eine familiäre Atmosphäre mit höchstens 17 Mitreisenden. Neben den 9 geräumigen Kabinen verfügt das Hausboot über eine großzügige Lounge mit gemütlichem Restaurant-Bereich und einer Bar, drei große Außendeckbereiche zum Sonnen und Entspannen sowie einen kleinen Swimmingpool. Alle Kabinen sind Außenkabinen mit Seeblick und jeweils mit eigener Dusche, WC und Klimaanlage ausgestattet. In der bordeigenen Küche werden für uns regionaltypische Gerichte kreiert. Zudem verfügt die Umbozha über kleine Beiboote, mit denen wir für das Hausboot unbefahrbare Gebiete erkunden.
Standard-Kabine
Kabine mit Queensize-Doppelbett bzw. zwei Einzelbetten auf dem Hauptdeck
Master-Kabine
Ausstattung wie Standard-Kabine, auf dem Oberdeck ohne Umlauf gelegen, 1 Queensize-Doppelbett.

Übernachtung an den Viktoriafällen in einem Deluxe-Zimmer mit bevorzugtem Blick auf das Wasserloch, in der SafariLodge bei Harare in der Royal Suite.

  • Flüge Economy ab München – Frankfurt – Johannesburg – Victoria Falls/Harare – Johannesburg – Frankfurt – München (Stand 03/21)
  • Hausbootfahrt mit 4 Übernachtungen in der gebuchten Kabine
  • 2 x stilvolle Safarilodge nahe den Viktoriafällen
  • 2 x Safari-Camp im Mana Pools Nationalpark
  • 2 x Safari-Lodge bei Harare
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Safaris, Bootsfahrten, geführte Spaziergänge und Besichtigungen im Reiseverlauf
  • Transfers in klimatisierten Kleinbussen
  • Gepäckträger-Service Flughäfen Victoria Falls/Harare
  • Unterhaltsame Kurzvorträge an Bord
  • Reiseführer Südliches Afrika
  • Reisebegleitung Andrea Bedenikovic

Unser Preis: Maximale Teilnehmerzahl 17 Personen

Euro 6.135,— in der Standard Kabine (7 Standardkabinen)
Euro 6.885,— in der Masterkabine (2 Masterkabinen)
Euro 2.430,— Aufpreis Einzelbelegung (max. 3 Einzelkabinen an Bord)

Euro 2.830,— ca. Aufpreis für Flüge in der Business Class (Anfrage möglich ab Mitte Juni 2021)

Nicht enthalten:

  • Visumgebühr Simbabwe (U$ 30,— vor Ort)
  • Trinkgelder

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Simbabwe erforderlich
  • Keine Impfungen vorgeschrieben
  • Malaria-Prophylaxe empfohlen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben