info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Rossini - Opern - Festspiele Pesaro

13.08.2018 - 16.08.2018
ab € 798,-
p.P. im DZ, EUR 150,- EZ-Zuschlag, Opernkarten inkl. 10 % Vorverkaufsgebühr: EUR 176 Ricciardo e Zoraide Sektor A beste Kategorie, EUR 122 Adina Balkon Kat. A (zweitbeste Kategorie)

In der Region „Marche“ (Marken) finden wir noch das urtypisch Italienische, und weite Teile des Landes sind wahre Reservate an Gastlichkeit sowie unverwechselbarer kulinarischer Genüsse, beeinflusst sowohl vom Meer als auch von der unberührten Natur des Hinterlandes. Pesaro, die Heimatstadt Gioacchino Rossinis, veranstaltet zu Ehren des Künstlers wie jeden Sommer das „Rossini Opera Festival“, für das wir für Sie Karten bester Kategorie reserviert haben. Mit „Ricciardo e Zoraide“ mit J.D.Flores in der Titelrolle und „Adina“ stehen 2018 zwei außergewöhnliche selten gespielte musikalische Werke Rossinis am Programm. Reizvolle Orte im Hinterland wie Urbino und San Leo aber auch die mittelalterliche Abtei von Pomposa sind das Ziel unserer Ausflüge.

Montag, 13. August 2018:
Fahrt ab Innsbruck auf der Autobahn mit Pause nach Modena. Hier besichtigen wir den romanischen Dom (Unesco-Weltkulturerbe) und machen dann unsere Mittagspause. Nachmittags Weiterfahrt nach Cattolica und Zimmerbezug in unserem eleganten 4*Hotel direkt am Strand. Abendessen im Hotel.

Dienstag, 14. August 2018:
Vormittags fahren wir nach Urbino, in die schöne mittelalterliche Stadt in den Hügeln mit dem Herzogspalast und dem Dom, die beide seit ihrer Errichtung nie umgebaut oder verändert wurden. Mit unserer örtlichen Führerin besichtigen wir den Palast mit seinen wertvollen Sammlungen und spazieren durch das historische Zentrum mit den rötlich-braunen Ziegeldächern, die mit der umgebenden Landschaft eine harmonische Einheit bilden. Rückkehr nach Cattolica und Zeit zum Ausruhen bzw. zum Baden im Meer. Frühes Abendessen im Hotel. Danach Transfer in die Adriatic Arena von Pesaro zur Aufführung von „Ricciardo e Zoraide“ mit J.D. Florez in der Titelrolle. Rückfahrt ins Hotel.

Mittwoch, 15. August 2018:
Heute entdecken wir das Hinterland der Region. Wir fahren in das kleine Dörfchen San Leo, ein malerisches Bergnest, einst eine der berühmtesten Stätten Italiens und sogar zwei Jahre lang Hauptstadt des Landes. Dante, Macchiavelli, der heilige Franziskus, zahlreiche Fürsten und Päpste besuchten die Festung, die in ihrer heutigen Form von den Herzögen von Urbino errichtet wurde. Hier werden wir in einer guten Trattoria auch gemütlich zu Mittag essen. Rückfahrt ins Hotel und Zeit zum Ausruhen und Frischmachen. Am frühen Abend Fahrt nach Pesaro zum Teatro Rossini zur Aufführung von „Adina“. Danach Rückkehr ins Hotel.

Donnerstag, 16. August 2018:
Vormittags geht es über die Autobahn nordwärts zur Abtei von Pomposa, der bedeutendsten Sehenswürdigkeit der Provinz Ferrara. Der reiche fast vollständig erhaltene Mosaik- und Freskenschmuck der Anlage zeugt von der einstigen Bedeutung der Klosteranlage im frühen Mittelalter. In einem guten Agriturismo-Betrieb werden wir noch ein schönes Spezialitätenmittagessen genießen, bevor wir die Rückreise nach Tirol antreten. Ankunft ca. 21 Uhr.

  • Fahrt mit dem First-Class-Bus
  • 3 Übernachtungen im eleganten 4-Sterne-Hotel am Strand in Cesenatico
  • 2 Abendessen im Hotel
  • 1 Mittagessen inkl. Tischgetränke in San Leo
  • 1 Mittagessen inkl. Tischgetränke in Pomposa
  • Stadtführung in Urbino
  • Eintritte für die Besichtigung des Herzogspalastes in Urbino und der Kirche in Pomposa
  • Fach- und ortskundige Reiseleitung ab Innsbruck durch Andrea Bedenikovic
  • Alle Mauten, Abgaben, Steuern und Gebühren (inkl. Parkgebühren)

Opernkarten inkl. 10 % Vorverkaufsgebühr:
EUR 176,- Ricciardo e Zoraide Sektor A beste Kategorie
EUR 122,- Adina Balkon Kat. A (zweitbeste Kategorie)
Die Tickets müssen fix bestellt und im Voraus bezahlt werden

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben