info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Mozarttage in Rovereto, Musik - Kultur - Genuss

14.09.2017 - 17.09.2017
ab € 698,-
p.P. im DZ, EUR 75,- EZ-Zuschlag

Rovereto war seit Jahrhunderten eine wichtige Grenzstadt im Habsburgerreich. Prächtige Paläste und Patrizierhäuser zeugen im Zentrum und in der Umgebung von dem vergangenen Reichtum. Liebliche Hügel mit fruchtbaren Weinbergen umgeben schützend die Stadt, tiefe Schluchten führen in die Berge und bilden uralte Verbindungswege nach Venedig, aber auch modernes Treiben bis hin zum futuristischen Museum MART erfüllt die Stadt mit Leben.

Hier gab der junge Wolfgang Amadeus Mozart 1769 sein erstes Konzert in Italien. Zur Erinnerung an seinen Aufenthalt findet jeden Herbst das Internationale Mozart Festival statt, begleitet von einem schönen Konzertprogramm in verschiedenen Palästen der Umgebung.

Aber auch jenseits dieses Kulturangebots lohnt es sich, diese Region zu besuchen. Sie bietet eine wunderschöne Landschaft, malerische Orte und eine exquisite Küche. Diese wurde auch von Mozart sehr geschätzt. Dem berühmtesten Wein der Region, dem Marzemino, setzte er in einem seiner Werke ein Denkmal. So heißt es im Don Giovanni: ‘Versa il vino! Eccellente Marzemino!’.

Donnerstag, 14. September 2017
Anreise von Innsbruck mit Kaffeestopp über die Brennerautobahn ins Trentino. Bei Calliano befindet sich das mittelalterliche „Castel Pietra“, einst strategisch wichtig positioniert unweit von Castel Beseno und noch heute in Privatbesitz. Interessant sind vor allem die Zimmer im Hauptteil des Schlosses, die zur Renaissancezeit mit Fresken ausgeschmückt wurden.
Nach der Besichtigung werden wir auch die Weine des Besitzers verkosten, die in unmittelbarer Umgebung des Schlosses angebaut werden. Danach geht es in die nahe Leno-Schlucht, wo wir in einem sehr guten Restaurant zu Mittag essen. Anschließend Zimmerbezug in Rovereto im schönen 4-Sterne-Hotel und kleine Mittagspause. Nachmittags entdecken wir das Stadtzentrum im Rahmen einer Führung. Rückkehr ins Hotel. Am frühen Abend stimmen wir uns im Hotel bei einem guten Imbiss auf unser Konzert ein.
Fahrt ins Teatro Zandonai zum Konzert mit dem Haydn-Orchester von Trient und Bozen, begleitet vom Pianisten Alexander Lonquich. Zu Fuß kehren wir ins Hotel zurück, Übernachtung.

Freitag, 15. September 2017
Samt und Seide begründeten den Reichtum von Ala, der einst wichtigen Stadt an der alten Handelsstraße im Vallagarina. Zahlreiche Paläste zeugen von der vergangenen Glanzzeit, und in den alten Mauern besinnt man sich seiner großen Zeit, als der Handel mit wertvollen Samtstoffen viel Geld und Luxus in die Stadt brachte. Kaiser und Könige, aber auch viele Künstler hielten sich gerne hier auf, sogar W.A. Mozart gab Konzerte im vornehmen Palazzo Pizzini. Bei einer Stadtführung lernen wir am Vormittag Ala näher kennen. Mittags geht es retour nach Rovereto, der Nachmittag ist frei für einen Stadtbummel, einen Besuch des modernen Museums MART, der Casa Depero oder für das größte Militärmuseum Italiens, das “Museo Storico Italiano della Guerra”.
Am späteren Nachmittag Fahrt nach Isera. Im Palazzo de Probizer erleben wir ein Klavier- und Streich-Konzert mit den jungen Künstlern der Mozart Boys & Girls.
Über dem Vallagarina thront das mittelalterliche Schloss Noarna. Hier werden wir bei Kerzenschein und Feuer im offenen Kamin zu Abend essen, musikalisch begleitet von italienischen Weisen.

Samstag, 16. September 2017
Vormittags fahren wir zur „Friedensglocke des Alpenraumes“, in den Hügeln oberhalb Roveretos gelegen. Diese Glocke wurde 1924 von Pater Don Antonio Rossaro in Auftrag gegeben und aus dem Metall von Kanonen der 19 Nationen, die am 1. Weltkrieg beteiligt waren, gegossen. Sie soll die größte der Welt sein, die in vollem Schwung läutet und wiegt mehr als 22 Tonnen.
Danach geht es auf den Monte Baldo auf die Hochebene von Brentonico. Bei schönem Wetter bietet sich uns ein wunderbarer Blick auf den Gardasee, die Poebene und hinein die Dolomiten und die Alpen. Beim Palazzo Eccheli-Baisi wurde ein interessanter botanischer Garten angelegt, der uns auch die autochthone Pflanzenvielfalt des Monte Baldo präsentiert. Nach einer Führung durch den Garten werden wir in Brentonico unsere Mittagspause machen. Anschließend geht es wieder retour nach Rovereto. Am späteren Nachmittag erleben wir im Waffensaal des Palazzo Lodron in Nogaredo das Lodron-Konzert (KV 242) und die „Lodronischen Nachtmusiken“ von Mozart, die dieser speziell für die befreundete Familie Lodron komponiert hat.
Im Hotel genießen wir anschließend ein elegantes Abendessen mit klassischer Tafelmusik.

Sonntag, 17. September 2017
Heute fahren wir nach Riva am Nordufer des Gardasees, wo wir Zeit zum Bummeln haben. Danach geht es ins nahe Arco – für sein mildes Klima schon bei den Habsburgern als Kurort geschätzt – mit seinen eleganten Gebäuden und Parkanlagen aus der k.u.k.- Zeit. Wer möchte, wandert mit hinauf zur Burg von Arco, die hoch über der Altstadt thront. Von dort hat man einen Atem beraubenden Blick hinunter zum Gardasee und über das Sarcatal, auch Valle dei Laghi genannt. Unser mehrgängiges Mittagessen genießen wir in einer hervorragenden Trattoria in Arco.
Nach dem Mittagessen besichtigen wir noch die kleine Kirche zum Hl. Rochus, die mit einem vollständig erhaltenen Freskenzyklus aus dem 15. Jhdt. ein kunstgeschichtliches Meisterwerk darstellt. Anschließend Rückfahrt durch das Sarcatal nach Trient und zurück nach Tirol.

  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne-Hotel in Rovereto
  • Kurtaxe
  • Besichtigung und Weinverkostung auf Castel Pietra
  • 1 x Mittagessen inkl. Tischgetränke in der Leno-Schlucht
  • 1 x reichlicher Abendimbiss inkl. Getränke
  • 1 x Burgabend mit Musik und Getränken auf Castel Noarna
  • 1 x Abendessen mit Tafelmusik inkl. Getränke im Hotel
  • 1 x Mittagessen in Arco inkl. Getränke
  • Eintritt und Führung Botanischer Garten Brentonico
  • Führung in Rovereto und Ala
  • Alle Eintritte für die genannten Besichtigungen
  • 3 x Karten für die genannten Konzerte (eine Kategorie)
  • Fachkundige Reiseleitung Manfred Bedenikovic
  • Alle Steuern, Mauten, Abgaben
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben