info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

London mit Glyndebourne Opernfestival

17.06.2019 - 21.06.2019
ab € 1.365,-
p.P. im DZ, EUR 450,- EZ-Zuschlag

London:
Die Metropole des Vereinigten Königreiches ist nach wie vor das beliebteste Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Acht Millionen Einwohner, die zum Teil aus 140 verschiedenen Nationen stammen, prägen das kosmopolitische Bild dieser Weltstadt. Britische Traditionen und modernste Avantgarde bilden ein tolerantes und weltoffenes Ganzes, das alle Besucher immer wieder in ihren Bann zieht. Das unerschöpfliche Kulturangebot und die grenzenlosen Einkaufsmöglichkeiten üben einen zusätzlichen Reiz aus, die Stadt an der Themse zu besuchen.

Glyndebourne:
Eleganz und Finesse im ländlichen Sussex: Das Glyndebourne Festival ist einer der Höhepunkte des globalen Opernveranstaltungskalenders. Die Besucher aus aller Welt können sich hier auf Opernaufführungen von Weltklasse freuen, dennoch wirkt das Ganze familiär und gemütlich. Dank seiner Unabhängigkeit ist es wahrscheinlich eines der traditionellsten englischen Festivals überhaupt und bietet einige der schönsten Opernaufführungen, die man sich vorstellen kann. Wir haben 24 der begehrten Opernkarten für „La Damnation de Faust“ von Hector Berlioz in Glyndebourne sowie Karten für „Tosca“ im Royal Opera House Covent Garden in London für Sie reserviert.

Montag, 17. Juni 2019
Am Morgen Treffen am Flughafen Innsbruck und Flug über Frankfurt nach London, wo wir bereits um 9.40 Uhr ankommen. Transfer zu unserem neu eröffneten eleganten 4-Sterne-Hotel direkt am Hyde Park. Nach einer kleinen Erfrischungspause starten wir zu unserer ersten Erkundung von London – über die Oxford Street und die elegante Bond Street geht es zum Piccadilly Circus und weiter über Leicester Square Richtung Covent Garden. So bekommen wir einen Eindruck vom quirligen Leben in London. Rückkehr zum Hotel und Abendessen im Hotel oder einem Restaurant in der Nähe.

Dienstag, 18. Juni 2019
Am Vormittag machen wir per Bus eine ausgiebige Stadtrundfahrt. Der Nachmittag ist frei für eigene Besichtigungen. Wir schlagen vor, am späteren Nachmittag den berühmten täglichen Evensong in der Westminster Abtei zu besuchen, ein ganz besonderes musikalisches und spirituelles Highlight. Der Abend ist frei, gerne organisieren wir ein Abendessen zum Beispiel in China Town.

Mittwoch, 19. Juni 2019
Gleich am Morgen fahren wir per Metro zum Tower, wo wir bereits eine Reservierung haben und nicht anstehen müssen. Danach nehmen wir das Boot und fahren entlang der Themse bis Westminster. So können wir Londons Skyline auch vom Wasser aus erleben. Freizeit und Pause im Hotel.

Fakultativ:
Gegen 13 Uhr geht es mit dem Privatbus nach Glyndebourne zur Oper „La Damnation de Faust“ von Hector Berlioz. Dirigiert wird vom jungen Engländer Robin Ticciati, Intendant ist Richard Jones. Es spielt das London Philharmonic Orchestra und es singen der Glyndebourne Chor und der Chor der Trinity Boys. Zusätzlich zu den Opernkarten haben wir auch ein Abendessen im schönen Restaurant von Glyndebourne, sowie einen Begrüßungs-Champagner reserviert. Nach der Aufführung Transfer zurück ins Hotel.

Donnerstag, 20. Juni 2019
Der heutige Tag ist frei für eigene Besichtigungen.
Fakultativ bieten wir einen Ausflug nach Hampton Court an. Wir nehmen den Zug und besichtigen die prachtvolle Residenz und die dazu gehörigen Gärten. Rückkehr nach London.
Am Abend besteht die Möglichkeit, die Oper Tosca im Royal Opera House Covent Garden zu besuchen (fakultativ).

Freitag, 21. Juni 2019
Am späteren Vormittag Transfer zum Flughafen und Mittags Rückflug über Wien nach Innsbruck.

Royal Opera House:
Euro 70,— bis Euro 270,— + Vorverkaufsgebühr Oper Tosca je nach Kategorie
(genauer Preis steht fest ab Februar 2019)

Hampton Court:
Euro 50,— Zugsfahrt hin und retour und Eintritt

- Linienflug Innsbruck – London – retour (inkl. Taxen Euro 187,— Stand 11/18)
- 4 x Übernachtung/Frühstück im neu eröffneten 4-Sterne Hard Rock Hotel London (superior rooms)
- Bustransfer in London
- Stadtrundfahrt per Bus in London
- Eintritt und Reservierung Tower of London
- Abendessen am ersten Tag
- Aufladbare London Oyster Card für Fahrten mit Metro und Boot im Wert von Euro 25,—
- Fachkundige Reiseleitung Andrea Bedenikovic

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben