info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Jonas Kaufmann in Monte Carlo Zitronenfest im Menton

24.02.2023 - 27.02.2023
ab € 1.293,-
p.P. im DZ, EUR 300,- EZ-Zuschlag

Monte Carlo ist immer einen Besuch wert und die Opernaufführung mit Jonas Kaufmann im Grand Théâtre de Monte Carlo wird ein besonderes Erlebnis sein. Seine Partnerin Maria Agresta, auf allen Bühnen zu Hause, und Marco Armiliato, einer der wichtigsten Operndirigenten der Welt, garantieren einen außergewöhnlichen Opernabend. Das berühmte Zitronenfest in Menton, bei dessen Korso wir fixe Sitzplätze haben, wird uns zudem in den Frühling hineinführen. Nicht zuletzt besuchen wir die exotischen Gärten von Èze, die für den schönsten Blick auf die französische Riviera bekannt sind.

Freitag, 24. Februar:
Ab Innsbruck fahren wir auf der Autobahn mit Pausen nach Monte Carlo, wo wir unser 4*-Hotel La Porte de Monaco am Cap d´Ail beziehen werden. Das Hotel ist mit dem Bus 10 Minuten vom Opernhaus entfernt. Wir haben Zeit am Hafen zu bummeln und die Umgebung von Cap d´Ail zu erforschen. Dann gehen wir zum Abendessen ins Hotel.

Samstag, 25. Februar:
Am Vormittag wird uns eine deutschsprachige Führerin ihre Stadt Monaco mit allen ihren Sehenswürdigkeiten nahebringen. Anschließend essen wir in einem ausgesuchten Restaurant und besuchen den exotischen Garten von Èze. Wir begeben uns auf einen botanischen Spaziergang in einem der reizensten Dörfer Frankreichs mit dem schönsten Panorama der französischen Riviera. Vierzehn Statuen des Künstlers Jean-Philippe Richard machen den Garten auch zu einem Freilichtmuseum. Rückfahrt zum Hotel, der restliche Nachmittag ist frei. Am Abend Opernauführung mit Bustransfer hin/retour.

Sonntag, 26. Februar:
Am Vormittag besuchen wir im Palais de l´Europe in Menton das Orchideen Festival und besichtigen die Stadt. Nach dem Mittagessen beginnt zur Einstimmung auf den Frühling der Korso, einem Carneval gleich, mit Prunkwagen aus Zitronen, Tänzern und Musikanten. Wir haben reservierte Sitzplätze auf der Tribüne und somit freie Sicht auf das Geschehen. Gemeinsames Abendessen, Übernachtung in unserem Hotel.

Montag, 27. Februar:
Am Retourweg schauen wir in San Remo vorbei, das 1 Stunde von Monte Carlo entfernt liegt. Wir sehen die Kathedrale San Siro aus dem12. Jhdt, die russisch-orthodoxe Kirche mit ihren 5 Zwiebelkuppeln, die „Kasbah“, ein orientalischanmutendes Gewirr von Gassen und Durchgängen in der Altstadt, der „la Pigna“.

Das Theater und die Spielbank befinden sich in einem eleganten Jugendstilgebäude. Bekannt ist San Remo auch für sein Musikfestival und als Zentrum der Blumenriviera. Es bietet sich auch ein Spaziergang im Park der Villa Ormond, mit seiner Blumenpracht und dem Japanischen Garten, an.

Anschließend geht es dann auf der Autobahn mit Pausen zurück nach Tirol.

  • First-Class-Bus für die ganze Reisezeit
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Alle Ausflüge, wie angeführt
  • Führung in Monaco
  • Eintritte, wo angeführt
  • Sitzplatzreservierung für den Korso
  • 2 Abendessen, 1 Mittagessen
  • Opernkarte, Kat. 2
  • Unterkunft und Verpflegung für den Fahrer
  • Orts- und fachkundige Reiseleitung ab Innsbruck
  • Alle Abgaben gebühren, Parkgebühren, Mauten, Kurtaxen und Steuern
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben