info@si-tours.at +43 664 240 12 85 Facebook Twitter

Gardasee - Isola del Garda

10.05.2018 - 13.05.2018
ab € 698,-
p.P. im DZ, EUR 90,- EZ-Zuschlag (DZ als EZ-Nutzung)

An der dramatisch steilen Westküste des Gardasees besuchen wir das zauberhafte Örtchen Limone mit seinen historischen „Zitronen-Gewächshäusern“. Per Boot fahren wir zur einer Privatführung auf die wunderschöne „Isola del Garda“ und in Gardone besichtigen wir die „Fondazione d’Annunzio“ sowie „Il Divino Infante“, das erste und einzige Museum weltweit mit einer umfassenden Sammlung zum Thema des göttlichen Kindes. Weiters entdecken wir Salo und Desenzano, sowie das Hinterland mit dem Idrosee und Castel Stenico in den Judikarischen Tälern.

Donnerstag, 10. Mai 2018
Anreise ab Innsbruck über die Brennerautobahn mit Kaffeestopp nach Riva. Kleiner Rundgang und individuelle Mittagspause. Weiter geht es dann auf der Gardesana entlang des Gardasees in das wunderschöne Örtchen Limone, das schon Johann Wolfgang von Goethe tief beeindruckt hat. Hier besichtigen wir die wieder in Betrieb genommene historische Limonaia del Castèl und haben auch Zeit, in den alten Gässchen zu bummeln oder in einem der schönen Cafes mit Blick auf den See einzukehren. Am späteren Nachmittag erreichen wir Gardone und unser 4-Sterne Hotel Savoy Palace (Superior-Zimmer mit Seeblick). Hier werden wir auch im Rahmen der Halbpension zu Abend essen.

Freitag, 11. Mai 2018
Heute entdecken wir die berühmte Isola del Garda, ein Ort seltener Schönheit und Privateigentum der Familie Borghese-Cavazza, die seit einigen Jahren ihre Gärten zur Besichtigung geöffnet hat. Per Privatboot geht es direkt von unserem Hotel zur Insel, wo wir eine Führung durch die Anlagen und Teile des Palastes bekommen. Anschließend stärken wir uns auf der Palast-Terrasse mit Blick aufs Meer bei Wein und einer Olivenölprobe. Am Nachmittag besichtigen wir in Gardone den weitläufigen Park “Il Vittoriale degli Italiani“ mit dem Haus und Erinnerungen an den exzentrischen Dichter und Lebemann Gabriele d’Annuncio. Zum Abschluss unseres Tages steht noch ein Besuch im ganz besonderen Museum von Hiky Mayr, einer Kunstsammlerin deutscher Herkunft, auf unserem Programm. Diese widmet ihr Leben seit über 35 Jahren der Suche, Sammlung und Restaurierung von Skulpturen, die das Jesuskind darstellen. Abendessen im Hotel.

Samstag, 12. Mai 2018
Am Vormittag fahren wir ins nahe Salò, einer der elegantesten Orte am Gardasee. Nach einem kleinen Bummel geht es weiter nach Desenzano, wo wir uns im Dom Santa Maria Maddalena Tiepolos berühmtes Letztes Abendmahl ansehen sowie die Villa Romana mit wunderschönen Mosaiken aus dem ersten Jh. n.Chr. Freie Mittagspause am Hafen. Am Nachmittag besteigen wir dann das Schiff, das uns auf dem Seeweg zurück zum Hotel bringt. Abendessen im Hotel.

Sonntag, 13. Mai 2018
Über das Hinterland und den malerischen Idrosee fahren wir auf landschaftlich schöner Strecke nach Stenico, wo sich in der gleichnamigen Burg der Sommersitz der Bischöfe von Trient befand. Wertvolle Fresken, Mobiliar und Waffen lassen uns die glanzvolle Zeit der mächtigen Herren von Trient erahnen. Daneben erinnern Fundstücke und Modelle in einem gesonderten Ausstellungsteil an die vielen prähistorischen Pfahlbauten des Trentino aus der Bronzezeit.
Mittags genießen wir in einer Trattoria ein typisches Spezialitätenessen der Region, bevor es dann wieder retour nach Tirol geht.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Savoy Palace (Superior-Zimmer mit Seeblick) inkl. Tischgetränke
  • Besuch der Limonaia in Limone
  • Schifffahrt und Führung mit Aperitif und Kostprobe Isola del Garda
  • Alle Eintritte zu den genannten Besichtigungen
  • Mehrgängiges Mittagessen in Stenico inkl. Tischgetränke
  • Bootsfahrt am Gardasee
  • Fachkundige Reiseleitung Andrea Bedenikovic
  • Alle Steuern, Mauten, Abgaben

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
nach oben nach oben